Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


Kellogg | 03 Sep : 07:23
Elharter | 02 Sep : 09:58
Hey...natürlich gibt es einen Plan
Alpha 0.0.x
Beta 0.1.x
Release 1.x.x

Wir werden in der Alpha aber sich noch ein paar a,b,c.. Versionen unterbringen müssen.
lg
StolleJay | 01 Sep : 19:42
Ich glaub nicht das es einen festen Plan gibt mit welcher Version der "Final Release" ist. Kann ja auch schon eher sein je nachdem wie gut und Stabil es läuft.
Kellogg | 01 Sep : 08:22
Und 1.0.0 ist dann release oder wie?
Elharter | 29 Aug : 13:28
Update Alpha 0.0.7 ist raus...

Alle Einträge ansehen (3080)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
No birthdays today

Next birthdays
22/09 Bepo (25)
23/09 Darsn (27)
27/09 PoPeLmAsTeR (31)
28/09 b1ll1 (30)
01/10 Kowalsky (27)
Thread: [PGRF1] Fahrerkarussel und andere Gerüchte
Wechsle zur Seite  [1] 2 3 4

Moderatoren: Crono, GR Driver, RudyOosterndijk

Freitag 04 Februar 2011 - 19:36:50

Wer fährt wo im nächsten Jahr? Alle Wechsel- und Rücktrittsgerüchte des besseren Überblicks wegen zusammengefasst. Neue Mitteilungen bitte hinzufügen!


06.12.2010

HSC-King auf Fahrersuche
von HSC-King
Beim Österreichischen Team Red Bull Racing brodelt es in der Gerüchteküche.Doncamillo,marc,Dany und strebu würden in Vertragsverhandlungen mit Red Bull stehen.Die Geschäftsleitung äußerte sich in einem offenen Brief wiefolgt:"Wir stehen mit einigen hochkarätigen Fahrern,aber auch mit einigen Leitern von Teams in Kontakt,um das best mögliche für die Saison 2011 zu bekommen."Bei den Red Bull Mitarbeitern werden als mögliche Teamchefs HSC-King und marc genannt.Schmunzelnd sagte HSC-King in Abu Dhabi:"Ich weiß noch nicht was 2011 bringt,falls mich jedoch Red Bull wieder als Teamchef unter Vertrag nimmt,dann habe ich schon einen,sehr hochkarätigen Fahrer."Wer das allerdings ist,dazu wollte sich HSC-King nicht äußern.Wir bleiben dran.

"Ja, wir verhandeln"
von marc
Das bestätigte der Renault-Chef Marc Kreft im Interview nach dem Rennen in Valencia. "HSC-King hat mich gesucht und einen Termin nach Abu Dhabi ausgemacht. Es wär mir eine Ehre, für die roten Bullen zu fahren und sie vielleicht ein Stück nach vorne zu bringen. Aber ob ich wirklich fahren will, wird noch entschieden"

"Neue Gerüchte"
von HSC-King
Und schonwieder neue Gerüchte im Hause Red Bull.
Ein Werksmitarbeiter hate vor dem Werk in Österreich gesagt,das HSC-King schon einen Jahresvertrag unterschrieben hat.Auch von weiteren Fahrern wie Haselnuss und Ruuni ist die rede,wobei sich der flirt zwischen Red Bull und den Fahrern Dany,Doncamillo und marc immer mehr zuspitzt.


07.12.2010

Vertragsverhandlungen ausgesetzt
von doncamillo
Die Vertragsverhandlungen zwischen dem Sauber-Rennstall und seinem Nr.1-Fahrer doncamillo wurden bis auf Weiteres unterbrochen.

"Dies hat in keinster Weise etwas mit dem Stand der Verhandlungen zu tun. Wir haben uns dazu entschlossen, die Verhandlungen nach dem letzten Rennen fortzusetzen, weil das Thema uns und vor allem doncamillo sehr beschäftigt.
Wir wollen die bisher schon sehr erfolgreiche Saison nun im letzten Rennen noch krönen, indem wir uns noch Platz 6 in der Fahrer-WM holen. Darauf richtet sich nun unsere ganze Konzentration.
Danach reden wir weiter, was eine mögliche Vertragsverlängerung angeht. Alles andere ist derzeit reine Spekulation.
Mehr können wir und auch doncamillo zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.",
erklärte Peter Sauber die Sachlage.

"Haselnuss ausgeschlossen!"
von HSC-King
Der im Auftrag vom Österreichischen Rennteam Red Bull handelte Teamchef HSC-King gab heute eine Pressemitteilung:"Ich habe den Vertrag mit Red Bull verlängert und bin auch in 2011 Teamchef.Ausserdem möchte ich bekanntgeben,das die Verhandlungen mit Haselnuss,Dany und marc beendet wurden."


08.12.2010

"Ich habe mich entschlossen"
von HSC-King
Einen Tag nach der nicht gerade überraschenden Vertragsverlängerung zwischen HSC-King und Red Bull hat er heute in Abu Dhabi bei einer Sponsorenpressekonferenz einiges über die Fahrer 2011 mitgeteilt:"Ich habe mich dazu entschlossen auch 2011 wieder ins Cockpit zu steigen.Zu dem Theama 2.Fahrer möchte ich auch noch etwas sagen.Der 2.Fahrer für die Saison 2011 steht fest."Auf die Frage,wer denn der neue Fahrer sein wird,wollte er sich nicht wirklich äussern.Er fügte nur schmunzelnd hinzu:"Jetzt lassen wir euch mal wieder zappeln.Nach dem Rennen in Abu Dhabi werdet ihr mehr erfahren."

"Ich bin gespannt,was marc sagt! ... "
von HSC-King
... das war auf HSC-King noch auszupressen,als ihn Jornalisten vor seinem Motorhome appassten."Ich bin gespannt was marc zu dem Virgin Angebot sagt.Er hatte ja eigntlich eher Interesse bei Red Bull einzusteigen,hatte ich das Gefühl.Ich habe auf jedenfall Haselnuss´s Angebot abgelehnt,da ich nicht in einem Auto fahren will,das am Anfang der Saison noch Teile gespuckt hat."

"RedBulll? Wär cool!"
von marc
Marc Kreft war erst schockierd, dann doch sehr entspannt als die Frage kam:"Würden sie die Rolle als zweiten Fahrer bei RedBull übernehmen?" Mit einem Schmunzeln antwortete er:"Zweiter Fahrer nur? Ich wär sofort erster Fahrer und Teamchef in Person. Nein, also ich wär doch sehr geschmeichelt, wenn ein Angebot kommt, das wär cool. Aber mal sehen, was kommen wird, ich hab schon ein Plan in Ärmel." Ob Marc dann für RedBull fahren wird oder nicht, hängt ganz von ihm ab.

"HSC soll Teamchef bleiben!"
von marc
Weiterhin ist es spannend bei RedBull. Nach der Antwort von HSC-King antwortete Marc den Journalisten prompt:"Nein, das sollte keine Anspielung auf den Teamchef-Posten sein. Ich sag mal so: Ich kann bei RedBull fahren, wenn ich ein Angebot annehme, was nicht bedeuted, dass ich eins habe. Ich werd aber auch nur bei RedBull fahren, wenn HSC-King weiterhin da bleibt, als Teamchef oder bzw. und als Fahrer!"

"Fahrerstress - aber wieso??"
von HSC-King
Der Red Bull Teamchef HSC-King hat zurzeit mit den Fahrerangeboten zu Kämpfen:"Ich habe ser viele Angebote von guten Fahrern vorliegen,was mich sehr freut.Ich habe meine Entscheidung schon getroffen,und werde diese Am Montag nach dem Abu Dhabi Rennen bekanntgeben.Was ich nur nicht verstehe ist das plötzlich soviele Fahrer bei Red Bull fahren wollen,wärend sie am Anfang der Saison 2010 noch nicht wollten."

Fix: Marc und Sauber
von marc
Nach langer Warteschleife und ständigen auf und ab, ist es nun klar. Nicht RedBull, kein HRT, sondern Sauber. "Ich bin glücklich endlich mal wieder hinter dem Lenkrad zu sitzen und es gegen viele Fahrer aufzunehmen." Nicht nur bei Haselnuss macht sich ein Fragezeichen bemerkbar, sondern auch bei vielen anderen.

Was wird denn jetzt aus Renault?
"Ich hoffe, dass ich Renault nicht enttäusche, aber ich wollte Reh und\oder Major aus so einem fantastischen Team scheißen. Ich könnte ja den Teamchef-Posten weiter übernehmen, so wie das Zero macht: Teamchef bei Ferrari, Fahrer bei RedBull.
Wieso nicht RedBull?
"Ich hab mich informiert, dass RedBull schon einen Fahrer hat neben HSC. Ich aktzeptiere diese Entscheidung und werd alles dran setzen, um vor RedBull liegen zu dürfen."

Ist Doncamillo einverstanden?
"Doncamillo? Ich weiß nicht ob er es weißt, aber bestimmt . Ich nehm sonst ja denn 2.Fahrer-Posten ein."

Was sind ihre Ziele für die nächste Saison?
"Ich hoffe, ich hab das Fahren nicht verlernt. Ich bin lange nicht mehr gefahren und nächstes Jahr kommen ja auch noch neue Autos und Strecken. Aber ein Platz unter den Top 10 wäre schon nicht schlecht."


10.12.2010

Haselnuss zu Virgin?
von Haselnuss
"wir haben hart gearbeitet um bis zur spitze vorzutringen.", sagt Richard Branson den Medien
"Der Rooky den wir nach dem V.A.E GP gekantgeben wird uns sehr helfen, na ja wir wollen umbedingt den Rooky oder Kaiserkönig haben!", redet der Teambesitzer.
In diesem momment war es Klarr der vertrag vorerst für 2012 bei Virgin hatte jetzt Haselnuss unterschrieben "Wir freuen uns sehr auch 2012 Haselnuss an Bord zu Haben" gab Richart Branson vor wenigen augenblicken bekannt!

"Angespannt??Nie!"
von HSC-King
Kurz nach dem Ende der Pressekonferenz des Renault Teamchefs Marc Kreft waren die Jornalisten erneut die ärgsten Verfolger von HSC-King,denn eine Frage Interessierte sie brennend - Ist HSC-King nach den Geheimnisvollen Plänen von Marc denn angespannt?Hat er Angst um seinen Job als Fahrer,gar um seinen Teamchefpsoten?Auf dem Weg in sein Motorhome passten den etwas gestresst wirkenden HSC-King,der im freien Training nach einem kapitalen Motorschaden ausgeschieden war,einige Jornalisten ab.Die Fragen beantowrtete er wie immer kühl und gelassen:"Nein.Ich habe keine Angst,da Red Bull mit Treue versprochen hat.Und der schlechteste Fahrer bin ich ja auch nicht."Es bleibt weiter spannend,das Red Bull Gerüchte Rätsel.

Vor der Virgin Box
von Haselnuss
Es war so weit entlich kann Haselnuss seinnen Virgin F1 2 Fahren er schilterte am Salzburgring" Nein, ich vermisse Mclaren nicht ich halte es für richtig das ich Virgin entgültig denn schwung gebe denn das Team braucht!" "Und wie ist das wenn man vor einem wechsel zu einem Team das noch gar keinen Punkt in der Konztrukeurswerdung hat?" fragt die Reporterin. " Wisen sie es ist nicht so schlimm aber wir brauchen noch einen 2. Fahrer der uns noch weiter nach vor bringt!"


12.12.2010

doncamillo verlängert!
von doncamillo
Überraschende Kehrtwende in den Vertragsverhandlungen mit doncamillo für 2011.
Nach einem langen Hin und Her mit zwischenzeitlichem Verhandlungsstop konnten sich Sauber und doncamillo nun doch auf eine Vertragsverlängerung um 1 Jahr einigen.

"Wir sind überglücklich, dass wir mit doncamillo unseren wichtigsten Fahrer der ablaufenden Saison im Team halten können. Der Vertragspoker war lang und die Konkurrenz war hart. In der Öffentlichkeit wurde von einer Trennung ausgegangen, doch am Ende hatten wir die besseren Argumente auf unserer Seite", jubelte Teamchef Peter Sauber und schickte vor versammelter Presse gleich eine Kampfansage an die Konkurrenz:
"Wir haben nun mit marc und doncamillo zwei absolute Spitzenfahrer im Team. Ich denke man wird von uns hören in 2011."

Auch doncamillo zeigte sich sichtlich zufrieden: "Ich finde, wir haben eine sehr gute Truppe und mein Herz schlägt weiß-schwarz. Und es ist für mich persönlich schöner mit Sauber erfolgreich zu sein als mit einem anderen Top-Team."

Auf Nachfrage wie schwer er es sich mit der Entscheidung gemacht habe antwortete doncamillo: "Ja ich hatte lukrative Angebote von Spitzenteams. Letztendlich aber hat Sauber am meisten Interesse an mir gezeigt. Weiterhin sehe ich hier bei Sauber die beste Perspektive für mich mit einem tollen Teamkollegen und voraussichtlich auch mit einem konkurrenzfähigen Auto."

Wer nun die Nummer 1 bei Sauber im kommenden Jahr sein wird ist noch unklar. "Wir haben zwei Fahrer die unglaublich viel Qualität mitbringen, sich auf eine klare Nummer 1 festzulegen wäre schlichtweg fahrlässig. Wir haben zwei Nummer Einsen, alles andere wird sich im Laufe der Saison herauskristallisieren.", kommentierte Peter Sauber die Fragestellung.

Auch marc war erfreut über die Neuigkeiten: "Ich schätze mich glücklich doncamillo als Teampartner zu haben. Wir werden viel Spaß haben und vor allem hoffentlich zusammen sehr erfolgreich sein."


13.12.2010

"Dons Entscheidung ist schade!"
von HSC-King
Das meinte der Red Bull Teamchef und zugleich 2.Fahrer HSC-King in der Pressekonferenz nach dem Rennen in Abu Dhabi."Ich wollte Don eigentlich für 2011 in den Red Bull bekommen,wir hatten uns auch schon geeinigt,da ich aber nochmal zurückzog und noch bis nach dem Rennen in Abu Dhab warten wollte ist er jetzt wieder bei Sauber- Schade.Jetzt werde ich mal weitersuchen,es gibt ja noch klasse Fahrer wie Reh, Majortom etc."Ein fürgte HSC dann noch mit einem Schmunzeln hinzu:"Ich weiß nicht was die Leute von Sauber ihren Fahrern geben,aber es muss gut sein,die nehmen mir die ganzen Fahrer weg!"


31.01.2011

Was tun, Frank Williams?
von Dany ohne Sahne
GLOVE. Auch wenn der Kalender für die nächste Saison noch nicht feststeht, gab es in den vergangenen Monaten schon einen Rummel auf dem Transfermarkt. Marc und Doncamillo unterschrieben bei Sauber, HSC-King sucht weiterhin als Red Bull-Chef nach einem zweiten Fahrer. Doch was passiert beim Traditionsrennstall aus Großbritannien. Gestern wurde die erste offizielle Pressekonferenz zum Thema PGR F1 Saison 2011 einberufen, auf der, neben dem Williams-Vorstand um Frank Williams, auch die beiden letztjährigen Fahrer eingeladen wurden.

Dany ohne Sahne, letztes Jahr Leiter der PGR F1-Abteilung des Teams, äußerte sich zu seiner Zukunftsplanung folgendermaßen: "Ich kann hier und heute kein endgültiges Ja oder Nein geben. Ich habe ein Angebot von Red Bull bekommen, welches ich noch offen gelassen habe und habe auch gute Kontakte zum Ferrariteam, welches ich auf jeden Fall als weitere Option in Betracht ziehen könnte."

Quick Nick, letztes Jahr zweiter Fahrer bei Williams, hat eine ähnliche Auswahl: "Das Virgin-Team unter Haselnuss Führung sucht noch einen zweiten Fahrer und ich bin noch ohne Vertrag. Zwar gab es noch keine verhandlungen, aber es ist ja auch noch Zeit. Allerdings kann auch ich mir gut vorstellen, im italenischen Traditionsteam zu arbeiten. Wir werden sehen, was sich anbietet.

Frank Williams selber will ebenfalls noch keine schnellen Entschlüsse fassen: "Wir sind dazu verpflichtet, auch in dieser Abteilung Zeit lassen, um richtige Entscheidungen zu treffen. Nächster Stichtag wird wohl die Bekanntgabe des Kalenders."

Das abschließende Wort hatte aber Dany ohne Sahne: "Ich freue mich auf die nächste Saison, egal bei welchem Team!"


Fahrerkonstellationen 2011
mögliche Kandidaten kursiv

Lotus Renault GP
0 - Dany ohne Sahne
2 - Reh

Scuderia Toro Rosso
3 - Ruuni
4 - Stebru

Scuderia Ferrari Marlboro
5 - Dany ohne Sahne, Mr.J
6 - Kaiserkoenig

at&t Williams
7 - Dany ohne Sahne
8 - Quick Nick

Team Lotus
9 - XYY
10 - Reh

RedBull Racing
11 - HSC-King
12 - Majortom

Sauber F1 Team
14 - Doncamillo
15 - Marc

Mercedes GP Petronas
16 - Kart_fahrer
17 - Zero

Vodafone McLaren Mercedes
18 - Rennfahrer
19 - Reh

Force India F1 Team

20 - GR Driver
21 - Reh

Virgin Racing
22 - Haselnuss
23 - QuickNick

Hispania Racing Team
24 - ?
25 - ?
Bearbeitet Mittwoch 14 März 2012 - 21:16:00
Freitag 04 Februar 2011 - 20:24:14

04.02.2011

Ehe-Aus nach einem Jahr!
von RudyOosterndijk
Offenbar ist die Traumehe von Doppel-Weltmeister Rudy van den 0osterndijk und Ferrari schon geschieden. Nach der Bekanntgabe seines Rücktritts beim Großen Preis von Italien in letzten Jahr war lange Zeit über das weitere Vertragsverhältnis zwischen dem Deutschen und den Italienern spekuliert worden. Zuvor hatte van den 0osterndijk stets betont, Ferrari sei seine letzte Station als aktiver Pilot.

Seit dem 31.12.2010 gehen beide Seiten nun auch vertraglich getrennte Wege. Über eine mögliche Fortsetzung des erfolgreichen Arbeitsverhältnisses in Form eines Beratervertrags wurde seitdem nichts bekannt. Beide Seiten betonten stets nur ihr "freundschaftliches Verhältnis".

In einer Pressemitteilung auf seiner Homepage stellte van den 0osterndijk heute endlich klar, er sei aktuell an kein PGR-F1-Team mehr gebunden, sondern er genieße seine Freizeit. Der Besuch im Ferrari-Werk in Maranello Anfang dieses Jahres gehe zudem auf das freundschaftliche Verhältnis mit seinem Ex-Rennstall zurück, das man auch nach der offiziellen Trennung beibehalten wolle.

Eindeutige Aussagen, die jedoch umgehend für neue Spekulationen sorgten: So witterten die italienischen Medien bereits, van den 0osterndijk wolle sich alle Optionen offen halten, nicht doch noch einmal hinter das Lenkrad zurückzukehren. Fraglich bliebe dabei aber, warum van den 0oterndijk dann dem Weltmeister-Team den Rücken zuwenden sollte. Ferrari hat bisher noch keine neue Fahrerpaarung bestätigt. Stimmen gegen einen plötzlichen Sinneswandel des Weltmeisters sucht man bei den Roten vergebens.



Freitag 04 Februar 2011 - 20:31:42
04.02.2011

"Wir wollen QuickNick"
von Haselnuss
" Unser Ziel ist klar wir wollen Quik Nick in unserem Team haben!" Sagt Haselnuss. "Warum wollen sie in?" sagt die Reporterin. " Wir haben gemerkt das er Haselnuss immer in der letzten sasion voraus war!" sagt Richart Brason. " Ich bin ein klein wenig stärker geworden und ich bin bereit Quik zu bigen aber in einem Teamduel!" sagt Haselnuss.
Bearbeitet Freitag 04 Februar 2011 - 20:45:02
Freitag 04 Februar 2011 - 21:11:40
04.02.2011

Neue Top Fahrer in Sicht!
von HSC-King
Österreich.3 Tage nach der Vorstellung des neuen Red Bull hat HSC-King bei einer Pressekonferenz wieder angedeutet,mit Top Fahrern in Verhandlung zu stehen:"Ich bin mir sicher nächste Saison von Anfang an mit einem starken Fahrer an meiner Seite zu agieren!"Gerüchten zufolge soll HSC-King mit majortom,Reh,Ruuni,Strebu und dem 2-fachen Weltmeister Rudy van 0osterndijk in Verhandlung stehen.
Bearbeitet Freitag 04 Februar 2011 - 21:13:14
Freitag 04 Februar 2011 - 22:39:21
04.02.2011

Reh bei McLaren-Präsentation gesichtet
von Reh
Im Sony-Center am Potsdamer Platz in Berlin stellte McLaren heute seinen neuen Rennboliden vor. Neben McLaren-Boss Ron Dennis, Teamchef Martin Whitmarsh, den Fahrern und RTL-Moderator Florian König hatte der Britische Rennstall heute auch einen Überraschungsgast: Reh, Konstrukteursweltmeister und WM-Vierter der PGR-F1, wurde heute unter den Zuschauern gesichtet - in Zivil. Letzte Saison fuhr der 21-Jährige Hobbystudent noch für Renault - und heizt mit seinem Besuch bei McLaren die Gerüchteküche noch einmal an. Jedoch war der ehemalige Force-India-Pilot, der bis heute auf seinen ersten Grand-Prix-Sieg wartet, auch auf Anfrage nicht zu einem Kommentar bereit. Reh wird momentan mit Lotus-Renault, Red Bull, Force India, Lotus und nun auch besonders McLaren in Verbindung gebracht - sein Management gibt sich jedoch, wie der Fahrer selbst, bedeckt.


Unter den Zuschauern befindet sich versteckte PGR-F1-Prominenz
Bearbeitet Freitag 04 Februar 2011 - 22:48:23
Samstag 05 Februar 2011 - 12:57:16
05.2.11

Vertrag mit 0osterndijk?
von HSC-King
Hockenheim.Nach der Pressekonferenz gestern hat man HSC-King heute auf dem Hockenheimring bei Testfahrten in einem neuen Audi A4 DTM gesehen.Nachdem er einige Testrunden gedreht hat,hat er sich dann auchnoch gut gelaunt bei den Kamerateams blicken lassen.HSC-King:"Ich bin zuversichtilich für die Saison 2011.Ich denke wir werden eine gute Saison hinlegen."Dann fügte er schmunzelnd hinzu:"Ich weiß,ihr wollt jetzt alle wissen wer 2011 auchnoch für Red Bull fährt,aber das verrate ich nicht.Ich kann nur sagen das es so aussieht als ob noch jemand aus dem Land der Roten Göttin kommen wird."Damit hat HSC-King wieder neue Fragen in die runde geworfen.Sitzt der 2-fache Weltmeister 2011 doch wieder in einem der über 300km/h schnellen Boliden?Anderen Gerüchte zu folge soll aber auch nur ein Ingenieur zu Red Bull wechseln.Oder wird van 0osterndijk doch Manager und persönlicher Berater von HSC-King und seinem Teamkollegen?
Bearbeitet Samstag 05 Februar 2011 - 12:58:49
Samstag 05 Februar 2011 - 13:15:57
05.2.11

Heute in Salzburg hat Kaiserkoenig soeben Haselnusses Maneger gefragt ob er in der nächsten Saison bei Virgin fahren könnte. Kaiser hat aber auch gesagt:" Es ist noch nicht sicher, das ist nur zur absicherung!" Virgin were sehr erfreut wenn Kaiserkoenig ode Quik Nick bei Virgin fahren!

Samstag 05 Februar 2011 - 14:46:35
bild.de Online News-Ticker


Ein aufmerksamer Journalist...

...merkt an, dass die Scuderia Toro Rosso auch aus dem Land der Roten Göttin kommt.



Samstag 05 Februar 2011 - 14:48:01
05.02.2011

Am frühen Samstagmorgen drehte Kaiserkoenig mit seinem Ferrari FXX auf dem Nürburgring einsam seine Runden. "Es macht immernoch sehr viel Spaß in einem Sportwagen zu sitzen und seine Runden zu drehen - vorallem auf der Nordschleife!", so Kaiserkoenig. Ob es zu einem Comeback kommen wird, wollte der Ex-Ferrari Pilot jedoch nicht veraten.

Bearbeitet Samstag 05 Februar 2011 - 14:48:31
Samstag 05 Februar 2011 - 17:33:19
05.02.11

"Bin enttäuscht von Deadman93!"
von HSC-King
Als ein Reporter HSC-King heute auf Deadman93 ansprach hat er ein Umfanreiches Statement abgegeben:"Ich bin enttäuscht über Deadman93.Nicht über seine Leistungen,ich weiß wie schwer das ist,sondern darüber das er sich nach Mitte der Saison einfach verabschiedet hat ohne sich bei mir zu melden."Zur Frage was an den Gerüchten um einen wechsel von Gr Driver von Force India zu Red Bull dran ist antwortete er:"Ich sage noch nichts zu meinem 2.Fahrer.Ende!"
Bearbeitet Montag 07 Februar 2011 - 16:28:37
Samstag 05 Februar 2011 - 17:47:21

05.02.2011

Kein Interesse
von RudyOosterndijk
Doppel-Weltmeister Rudy van den 0osterndijk wird zum Auftakt der kommenden PGR-F1-Saison nicht am Start stehen. Dies bestätigte sein Mangement vor wenigen Minuten. Zuletzt hatte es immer wieder Spekulationen um einen Rücktritt vom Rücktritt gegeben. HSC-King hatte van den 0osterndijk erst heute Morgen zum erweiterten Favoritenkreis auf ein Cockpit bei RedBull gerechnet.
"Im Moment habe ich kein Interesse an einer Fortsetzung meiner Karriere. Wenn es so wäre, hätte ich nicht zurücktreten brauchen", stellte der Deutsche klar.
Bearbeitet Samstag 05 Februar 2011 - 17:48:49
Samstag 05 Februar 2011 - 17:51:54
Ich finde diesen Smylie bei deinem Artikel, den du gerade gschrieben hast einfach immer wieder zu gut.^^ Vielleicht hättest du dir doch einen anderen Nicknamen hier auf PGR zulegen sollen.
Bearbeitet Samstag 05 Februar 2011 - 17:52:19
Sonntag 06 Februar 2011 - 09:51:25
Ich freue mich schon auf die Nächste Saison nur wann fangt die an wenn ich fragen darf?????????
Sonntag 06 Februar 2011 - 10:05:53
Wieder einmal ein Geduldloser, das steht noch gar nicht fest wann die nächste Saison losgeht!!!
Montag 07 Februar 2011 - 13:34:30
Dany ohne Sahne und Quick Nick fahren Williams!!

...zumindest bei den Tests in Valencia

VALENCIA. Große Überraschung im F1-Fahrerlager: Nachdem Rubens Barrichello und Pastor Maldonado ihre Testsessions beendet hatten, stiegen zwei weitere Fahrer in den neuen Williams FW33: Dany ohne Sahne und Quick Nick! Als Journalisten sie darauf ansprachen, ob dies die Bestätigung für eine Vertragsverlängerung sei, wies Dany ohne Sahne auf seine Pflichten. "Im Vertrag stand, dass ich die ersten Tests, sowohl im Simulator, als auch auf der Strecke fahren muss. Es war mir ein Vergnügen, dies zu tun!!" Auch Quick Nick konnte dies bestätigen: "Ich stehe noch bei keinem Team für 2011 unter Vertrag!"
Bearbeitet Montag 07 Februar 2011 - 19:02:17
Montag 07 Februar 2011 - 16:03:57
07.02.2011

HSC-King:"Der Hammer!"
von HSC-King
Valencia.Bei den ersten Testfahrten der Saison 2011 hat HSC-King bei der PK nach den ersten Trainingsrunden die Hammer Sensation losgelassen."Ich freue mich sehr darüber heute hier verkünden zu dürfen das majortom einen Vertrag für die Saison 2011 bei Red Bull Racing unterschrieben hat.Meiner Meinung nach ist er ein echter Hammerfahrer und ein Wahnsinnsfahrer für Red Bull.Damit ist unser Team komplett besetzt."Majortom soll für die Saison 2011 die er bei Red Bull bestreiten wird schätzungsweise 5 Millionen ¤ bekommen.Das wird wohl ein Mitgrund für den Wechsel von Renault zum Renault-Kunde sein.
Bearbeitet Montag 07 Februar 2011 - 16:31:15
Montag 07 Februar 2011 - 19:03:10
Hier nochmal das richtige Bild:




@HSC bzw. tom: Echt jetzt?? Ist das keine Ente??
Bearbeitet Montag 07 Februar 2011 - 20:15:29
Montag 07 Februar 2011 - 20:15:46
07.02.2011 Keine klaren Zeichen aus dem Lotus-Rennstall

Nach dem Ende von Preetzertrains Karriere steht Lotus vor dem Aus, mit nur einem Fahrer. Teamchef Fernandes dazu: "Wir konnten letzte Saison froh sein, einen guten Fahrer wie Preetzertrain verpflichten zu können. Nun müssen wir einen neuen Fahrer suchen, denn preetzertrain ist raus. Nicht leicht, da die meisten fahrer in einem guten Team fahren wollen und Lotus noch nicht so viele Erfahrungen hat. Aber wir sind uns sicher, dass wir einen neuen Fahrer finden werden!" Der Teamchef und XYY, 1. Fahrer im Lotus Racing Team, waren heute nachmittag zum freien Training in Valencia. Auf der Suche nach einem neuen Fahrer hat Fernades auch ein paar andere F1-Berühmtheiten den Lotus testen lassen.
Als Favoriten haben sich marc und Aerox herausgestellt, doch auch eine Zusammenarbeit mit Reh, Stebru oder Kaiserkoenig wäre möglich. Teamchef Fernades: "Bei so einer großen Auswahl an Fahrern werden wir bestimmt den richtigen Fahrer finden. Wir verhandeln gerade mit Aerox und marc, doch vor allem bei marc ist die Situation mehr als hoffnungslos:'Obwohl ich eine sehr gute Rundenzeit mit dem Lotus gefahren habe, denke ich eher daran, im Team von HSC-King zu fahren. Der RedBull ist in den Kurven ein bisschen direkter und bringt so mehr Fahrspaß.' Auch Aerox scheint sehr interessant für unser Team zu sein, konnte er seine Leistung doch vorher nie beweisen. Aber er hat eine sensationelle Rundenzeit herausgefahren. Wir werden sehen, welche Fahrerkonstellation sich ergibt."
Montag 07 Februar 2011 - 20:54:34
@ Dany JA!ich kann dir sogar die pn geben ich bin sooo glücklich!
Montag 07 Februar 2011 - 22:56:23
alea iacta est

zumindest, solange ich mir keine Hand breche
Wechsle zur Seite  [1] 2 3 4

Forum:     Nach oben

Renderzeit:0.1433sek,0.0258of that for queries.Datenbankabfragen:59.