Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


StolleJay | 19 Aug : 14:52
Auch von mir Danke Crono. Aber das da jemals noch was passiert halte ich für sehr unwahrscheinlich. Aber erst mal abwarten
RudyOosterndijk | 19 Aug : 01:05
Danke Crono!
Crono | 18 Aug : 22:21
Ich hab mal per Mail nachgefrag, vielleicht bekomm ich ja eine Antwort.
Elharter | 18 Aug : 05:45
Natürlich...der funktioniert bereits so halbwegs.
Kellogg | 17 Aug : 16:59
Wird GeneRacing Online Modus haben?

Alle Einträge ansehen (3072)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
One birthday today, congrats!
BobBarker (21)


Next birthdays
22/08 Chivu17 (31)
26/08 Raven (28)
26/08 Nise (30)
30/08 fabian (30)
30/08 Ginox (2019)
Thread: [PGRF1] Spanish Grand Prix 2012
Wechsle zur Seite  1 [2] 3

Moderatoren: Crono, GR Driver, RudyOosterndijk

Dieser Thread ist nun geschlossen

Samstag 27 April 2013 - 11:51:21
Hast du das etwa selber auch geschafft?!
Samstag 27 April 2013 - 21:08:22

Sehe ich auch so. 150 kph sollte sehr nah am Sieg sein.
Samstag 27 April 2013 - 22:10:28
So werde ich aber wohl auch noch an mir selbst arbeiten müssen, um zu so einer Rennzeit zu gelangen!
Dann ist noch einmal hartes Training gefordert, um hier ein gutes Zeichen zu setzen!
Bearbeitet Samstag 27 April 2013 - 22:12:04
Samstag 27 April 2013 - 22:12:20
Aber von dir erwarte eh keiner einen Sieg, also brauchst du dich auch nicht anstrengen. Lass lieber mich vorbei.
Sonntag 28 April 2013 - 10:20:55
Das werden wir noch sehen..
Im Moment noch nicht, aber ich werde besser, dass sieht man ja am Qualifying und Rennergebnis in Imola bzw. Qualifying Results hier in Barcelona, alles unter den Top 10!
Wie oft warst du schon in den Top 10 diese Saison?
Ich weiß, dass es nur ein Spaß von dir war, wollte nur mal die Fakten aufrollen!
Sonntag 28 April 2013 - 12:51:12
Noch nie
Sonntag 28 April 2013 - 19:24:29
Immerhin: Kaiserkoenig hat IMMER 'ne 1 vorne im Rennergebnis! Das können nicht mal Akouk oder XYY, geschweige denn Mr J. oder SGroe von sich behaupten!
Sonntag 28 April 2013 - 21:40:33
Ich hätte ne Frage: Wie wird eigentlich der Reifenverschleiß berechnet? Hängt das vom wirklichen "Abnutzen" durch Driften ab, oder einfach nur an der gefahren Distanz?
Bearbeitet Sonntag 28 April 2013 - 21:41:36
Sonntag 28 April 2013 - 21:47:20
Das hängt vom Driften ab, denn bei mir haben die KI´s bei 1-2 Runden Rückstand immer noch einen deutlich höheren Reifenverschleiß als ich, was mit dem Driften zusammen hängt!
Sonntag 28 April 2013 - 21:50:17
Die fahren ja auch nicht wegen jeder Kleinigkeit an die Box.
Okay, und ich dachte schon das liegt an der gefahren Strecke. ...
Sonntag 28 April 2013 - 21:55:25
Aprospros Reifenverschleiß und Spritverbrauch: Bevor ich es vergesse, wollte ich hier nur kurz äußern, dass ich die Eigenschaften, wie sie im letzten Jahr waren, deutlich gelungener fand. Meiner Meinung nach ist vor allem der Reifenverschleiß zu hoch. In der letzten Saison war in den meisten Rennen die 2-Stopp-Strategie (und im Regen 3-Stopp) die beste. Dieses Jahr ist es total komisch: Im trockenen sind 3 Stopps schon sinnvoll, im Regen/mixed reicht evtl. auch einer!
Dazu kommt der mMn sinnlose Spritverbrauch (obwohl der wahrscheinlich nicht so viel anders ist als im Vorjahr): Die einzigen, die wegen des Spritverbrauchs tanken gehen, sind die KI's, jeder "menschliche" Fahrer weiß, dass man aufgrund der Reifen eher in die Box sollte. Warum habt ihr denn die Fuel Mass auf 0 reduziert? So hat man ja gar keinen Vorteil davon, wenn man nicht volltankt (was bei dem hohen Reifenverschleiß und der damit verbundenen höheren Anzahl an Boxenstopps ja eh nie vorkommt) und dadurch Gewicht spart.

Meine Lieblingseinstellungen für das Pack:
Spritverbrauch: 6%
Reifenverschleiß: 9%
Spritgewicht: 50 kg

Ihr könnt ja für die nächste Saison mal drüber nachdenken...
Sonntag 28 April 2013 - 22:16:43
Was hälst Du von...
Spritverbrauch: 6%
Reifenverschleiß: 12%
Spritgewicht: 50 kg
...?

Das sind die Einstellungen, die ich gerne verwendet habe; etwas reifenlastiger, aber ebenso auf eine Spritmenge abgezielt
Sonntag 28 April 2013 - 22:18:44
Also in Barcelona kam man doch mit 2 Stops gut durch (außer ich, dank den KI's )

Ich würde die Einstellungen so beibehalten, allerdings Benzingewicht auf, Keine Ahnung.... was meinte XYY 50 kg?
. Wenn wir schonmal dabei sind
Bearbeitet Sonntag 28 April 2013 - 22:19:06
Sonntag 28 April 2013 - 22:46:01
Die 50kg Sprit klingen gut
Sonntag 28 April 2013 - 23:18:34
die sunktyres rauben jeglichen spaß am spiel.

ich kann schon nachvollziehen, dass die tendenz zum cutten auf strecken wie imola oder auch hier möglichst unterbunden werden sollte. fürs quali ist das auch eine super sache, weil man zu einer sauberen runde gezwungen wird und es keine schwierigen entscheidungen bzgl der gültigkeit einer runde gibt.

fürs rennen macht das ganze meiner ansicht nach recht wenig sinn.
wenn man in eine kurve einlenkt und merkt, dass man ein bisschen zu stark eingelenkt hat, dann kann man mit normalen sunktyres das hüpfen in kauf nehmen und verliert dadurch auch angemessen zeit, quasi als strafe. Bei den höheren STs ist der zeitverlust aber so groß, dass man im angesicht des hohen zeitverlusts, instinktiv innerhalb des sunktyres vorbeifährt, also noch stärker cuttet. die runde zählt ja trotzdem noch.

ähnlich ist es beim überholen. es ist nahezu unmöglich in barcelona in der letzten schikane ohne glück elegant zu überholen. auch hier neigt der racer (ich...) dazu, stark zu cutten und innerhalb des sunktyres vorbeizufahren.

das hat bei mir eine extreme unzufriedenheit nach jedem cut hervorgerufen. außerdem ist damit der ursprüngliche sinn, cutten zu vermeiden, ad absurdum geführt.
Bearbeitet Sonntag 28 April 2013 - 23:18:50
Sonntag 28 April 2013 - 23:22:52
Dann muss man halt bis auf die Zielgerade warten, und nicht in der Schikane überholen

Aber ich hatte keine Probleme, bin zwar auch häufiger drüber, das macht mir allerdings nichts aus. Naja, das Rennen war ja eh vorher schon gelaufen ..
Sonntag 28 April 2013 - 23:36:50

Mehr Reifenstopps war ein Wunsch aus den Fragebögen. 2 Stopps und sogar einer (Monza, hust) sind aber auch häufig eine Alternative. Die, die sich das so gewünscht haben, werden die aktuellen Settings gelungener finden.
Spritgewicht würde ich persönlich nächstes Jahr gerne reinbringen.

ABER:
Zusätzliches Spritgewicht würde zur Zeit diejenigen belohnen, die weniger stoppen würden. Wenn man aber mehrere Stopps will und eine realisitische Wahlmöglichkeit zwischen 2 Strategien mit mehr als 1 Stopp, dann ist das problematisch - spätestens, wenn die Zeiten aufgrund des sich verringernden Spritgewichts stagnieren oder sogar schneller werden.
Das liegt auch daran, weil man bei jedem Stopp automatisch vollgetankt wird und so keine reinen Reifenstopps einlegen kann und somit durch das unnötig hohe Benzingewicht ggü. den Wenig-Stoppern einen weiteren Nachteil erhält. Da verstehe ich XYYs Einwand auch nicht, das ist ja kein Vorteil.

Du wirst halt immer vollgetankt, wenn du auf die Reifen wartest. Und das sollte man, denn schlechte Reifen kosten richtig Zeit.

Man muss sich das so vorstellen: Die Stints bei 1-,2-, oder 3-Stoppern sind bis zu ihrem Boxenstopp exakt identisch. Nach jedem Stopp beginnt man den neuen Stint wieder mit vollem Tank/Maximalgewicht und frischen Reifen.
Mehr stoppen hat also keine Vorzüge. Es müssen vielmehr die zusätzlichen Runden pro Stint eines Wenig-Stoppers mehr Zeit kosten.
Dafür sorgen allein die abbauenden Reifen. Ein leichter werdendes Auto würde den Effekt abdämpfen, den man braucht, damit sich andere Strategien doch lohnen.
Man kann natürlich Spritgewicht veranschlagen, aber dann müsste der Verschleiß noch häher sein. So haben wir eine Variable einfach aus der Rechnung herausgenommen und sie (in Anlehnung an 2011) auf 0 gesetzt.

Die Settings sind natürlich nicht in 5 Minuten ausgedacht worden. Der Weg ging vom Steckbriefwunsch nach 3 Stopps und alternativen Strategien über etwas Mathe zu den jeweiligen Stintzeiten und deren steigenden Rundenzeiten. Die aktuellen Settings passen da ziemlich zur Rundenzeitberechnung.

Klar war, dass der Benzinverbrauch nicht höher sein kann, weil sonst eine Ein-Stopp-Strategie ausgeschlossen würde. Der Rest hat sich aus den alten Settings entwickelt.

Wenn mir aber jemand mit seinen Lieblingssettings eine schöne Rennanalyse mit allen Stoppvarianten auf 3 verschiedenen Streckencharakteristiken macht, gerne!

doncamillo wrote ...

[...] das hat bei mir eine extreme unzufriedenheit nach jedem cut hervorgerufen. außerdem ist damit der ursprüngliche sinn, cutten zu vermeiden, ad absurdum geführt.

Tja, jeder will irgendwie was anderes: gleiche Strecke mit hohen Sunks in beiden Sessions, Hay Bales, unterschiedliche Versionen...
Ich kann natürlich auch wieder Checkpoints setzen, die dich zwingen, dass du noch den Sunk Tyre mitnimmst, aber dann sagen wieder andere, das sei frustig, wenn man eine ganze Runde verliert, wenn man wieder von der CPU am Checkpoint vorbeigecrasht wird...
Am besten, man fährt nur noch in Monaco, denn da gehts erst gar nicht von der Strecke runter.



Bearbeitet Sonntag 28 April 2013 - 23:56:05
Montag 29 April 2013 - 00:04:41
Sorry, konnte leider nicht mitfahren, nicht richtig Zeit gehabt!
Bearbeitet Montag 29 April 2013 - 00:05:53
Montag 29 April 2013 - 00:06:41
Auch hier nocheinmal die Entschuldigung an Tom, aber ich musste das Rennen leider nach einem Launcherror per E-Mail an euch rüberschicken!
Im Login-Fenster ließ sich leider gar nichts mehr andrücken!

Gruß GR
Bearbeitet Montag 29 April 2013 - 00:07:06
Montag 29 April 2013 - 00:21:54
RudyOosterndijk wrote ...

Am besten, man fährt nur noch in Monaco, denn da gehts erst gar nicht von der Strecke runter.


Monaco ist am schlimmsten . da mach ich mir nur das auto kaputt.

Naja, im endeffekt bin ich einfach schlecht gefahren. andere scheinens ja hinbekommen zu haben . meine teils unsaubere fahrweise wird hier einfach besonders hart bestraft

Wechsle zur Seite  1 [2] 3

Forum:     Nach oben

Renderzeit:0.1119sek,0.0265of that for queries.Datenbankabfragen:56.