Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


Kellogg | 03 Sep : 07:23
Elharter | 02 Sep : 09:58
Hey...natürlich gibt es einen Plan
Alpha 0.0.x
Beta 0.1.x
Release 1.x.x

Wir werden in der Alpha aber sich noch ein paar a,b,c.. Versionen unterbringen müssen.
lg
StolleJay | 01 Sep : 19:42
Ich glaub nicht das es einen festen Plan gibt mit welcher Version der "Final Release" ist. Kann ja auch schon eher sein je nachdem wie gut und Stabil es läuft.
Kellogg | 01 Sep : 08:22
Und 1.0.0 ist dann release oder wie?
Elharter | 29 Aug : 13:28
Update Alpha 0.0.7 ist raus...

Alle Einträge ansehen (3080)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
No birthdays today

Next birthdays
22/09 Bepo (25)
23/09 Darsn (27)
27/09 PoPeLmAsTeR (31)
28/09 b1ll1 (30)
01/10 Kowalsky (27)
Thread: [PGR F1] Gerüchteküche bei Red Bull Racing Renault
Wechsle zur Seite  [1] 2

Moderatoren: Crono, GR Driver, RudyOosterndijk

Dienstag 21 Mai 2013 - 15:49:15


Fabricios Situation bei RBR

Milton Keynes. Neue Gerüchte kommen auf: Fabricio, der brasilianische Hoffnungsträger, soll nun endgültig seinen Vertrag bei Red Bull Racing Renault aufgelöst haben.
Als Gründe könnte man hierfür fehlende Sponsorengelder nennen, die es Fabricio immer noch nicht erlaubten, überhaupt ein einziges Rennen der laufenden PGR F1 2012 Saison zu bestreiten.
Die Enttäuschung des Brasilianers über diese Entscheidung, der so garnicht eingesetzt werden konnte, dürfte verständlich sein.
Doch viel enttäuschender ist es, dass Red Bull fast die ganze erste Saisonhälfte abwartete, bevor man nun diese Woche anscheinend doch noch, wo die Saison sich mit diesem Rennen dem Ende der ersten Saisonhälfte zuneigt, eine Ankündigung tätigen möchte, bezüglich Fabricios Zukunft bei Red Bull Racing.
Es ist sehr verwunderlich, dass Red Bull noch so lange an seinem Fahrer festhalten wollte, und ihn um keinem Preis freigegeben hat, da man hoffte, Fabricio doch irgendwie längerfristig an das Team binden zu können, weswegen man ihn auch nicht so einfach gehen ließ.

Doch nun scheint das ganze Spiel und die Hoffnungen von Red Bull endgültig ein Ende zu haben, nachdem man heute Vormittag vom Red Bull Racing Renault Management zu Ohren bekam, dass man mit der jetzigen Fahrersituation nicht zufrieden sei, da GR Driver der einzige Fahrer sei, der überhaupt tatsächlich führe, und dass mehr oder weniger regelmäßig in die Punkte..
Für GR Driver würde es teamintern also keine Motiviation mehr geben, selber an sich zu arbeiten, und besser zu werden, solange er keinen wirklichen, guten Teamkollegen an seiner Seite stehen hat.
Dies sei aber allerdings momentan noch nicht möglich, da GR Driver schließlich nur der einzige Fahrer sein würde, der auch tatsächlich Rennen für das Red Bull Racing Team bestreitet, so das Teammanagment.
Die Planungen sind nun also diese, bis zum Ende dieser Woche Fabricio von seinen fahrerischen Verpflichtungen bei Red Bull zu entbinden, um endlich die Fahrersituation ändern zu können, und so einen neuen, frischen Fahrer, ein junges Talent an Land zu ziehen, der aber auch das Tempo eines GR Drivers mitgehen können sollte, um nicht auf ganzer Linie zu enttäuschen.
Außerdem sollte dieses Talent wohl auch einiges an Geldern zum finanziellen Erfolg von Red Bull beisteuern, um mit einem höheren Budget besser in die Zukunft investieren zu können, damit Red Bull endlich zu seinem Erfolg in der PGR F1 kommt, nachdem es bisher gar nicht rund für das Team in der Königsklasse des Motorsports lief.

Offizielles Statment: "Heute Vormittag am Dienstag, den 21. Mai 2013, möchten wir bekanntgeben, dass der Vorstandsrat von Red Bull Racing sich zusammengesetzt hat, und nun endlich eine Entscheidung bezüglich der zukünftigen Fahrersituation getroffen hat! Diese Entscheidung soll bis zum Ende der Woche und spätestens nach dem Rennen in Zeltweg bekanntgegeben werden!"

Die Entscheidung dürfte damit also schon stehen, die Frage richtet sich eher nach der Zukunft.
Wie wird Red Bull Racing handeln, und was wird man für eine Entscheidung treffen, nachdem man den Rauswurf publik gemacht hat!?
Welcher Fahrer wird die Nachfolge Fabricios antreten, und somit neuer Teamkollege von GR Driver bei Red Bull?
Es bleibt spannend, wir bleiben dran, an diesem hochdramatischen Fall!


21.05.2013
Bearbeitet Dienstag 21 Mai 2013 - 17:16:20
Freitag 24 Mai 2013 - 19:13:08


Bleibt Fabricio im Team?

Zeltweg. Jetzt also doch? Die Gerüchte verstummen nicht, obwohl der Fabricio Rauswurf als sicher galt, möchte Red Bull Racing sich mit seinem (Noch-)Fahrer zusammensetzen und über die gesamte Situation mit dem Brasilianer sprechen, so gilt es weiterhin nicht als unmöglich anzusehen, dass die Nummer 15 des PGR F1 Starterfeldes endlich in der Königsklasse bei seinem ersten Grand Prix überhaupt an den Start gehen könnte..
So soll man im Vorfeld jedenfalls sehr von Fabricios Talent beeindruckt gewesen sein, aber fehlende Sponsorengelder machten einen Start schlichtweg unmöglich..
Doch trotzallerdem, und dies ist die bis jetzt kurioseste Geschichte der ganzen Saison, bestand Red Bull darauf, ihn nicht gehen zu lassen, und trotz fehlender Gelder und Starterlaubnis, zu behalten und an ihm festzuhalten.
Man hatte sich die erste Saisonhälfte die nötige Zeit genommen, um die Fahrersituation zu besprechen und nun hat man anscheinend einen Entschluss gefasst!
Fabricio bleibt! Oder doch nicht?
Eine offizielle Stellungnahme des Teams bleibt bis jetzt aus, und wird erst für den Rennsonntag nach dem Rennen erwartet.
Am Anfang dieser Woche war bereits der erste Artikel auf Bild.de zu finden, wo Fabricios Verbleib bei Red Bull Renault diskutiert wurde..
Nun scheint man langsam Gewissheit zu bekommen, dass Red Bull es ernst meint, und seinem Talent eine neue Chance geben möchte, ob mit oder ohne Geldern.

Dietrich Mateschitz gab ein Statement zu diesem Gerücht ab, und dementierte nichts: "Wir stehen weiterhin in Kontakt zu unserem Nummer 2 Fahrer Fabricio, der uns damals bei den Testfahrten mit starken Zeiten sofort positiv ins Auge fiel, doch leider hatte der Junge nicht genug Kohle mitgebracht, um ein dauerhates Engagement bei uns bestreben zu können. Es tut uns sehr leid für ihn, dass er so lange in der Luft hängen bleiben musste, wir werden alles versuchen, um das Optimale aus dieser Situation zu machen, und eine gute Lösung für beide Parteien finden, dessen bin ich mir sicher! Wir müssen eine endgültige Lösung finden, und uns zum Meeting mit Fabricio kommenden Samstag beratschlagt haben, um die beste Lösung für alle Parteien zu finden!"

Wir, das Bild.de Team, warten darauf, euch weitere heiße Topnews zu liefern, ob aus der Politik, Kultur, Promiwelt oder auch der Welt des Sports, hier sind sie immer Topinformiert!

Bild dir deine Meinung mit Bild!
Freitag 24 Mai 2013 - 19:15:28
Bekommst du Geld für die Bild Werbung?
Freitag 24 Mai 2013 - 23:29:36
Nein, ich denke eher nicht, nur wenn sie drauf stoßen, dann springt vielleicht was bei raus.. Die Werbung habe ich eingefügt, damit es nocheinmal "authentischer" wirkt!
Dienstag 04 Juni 2013 - 15:43:31


Viele Alternativen bei Red Bull!


Endlich die erste Verschnaufpause in dieser PGR F1 Saison, die erste Hälfte ist nun rum!
Doch weiterhin stehen einige Fragen bei Red Bull Racing im Raum, wen wird GR Driver als neuen Teamkollegen zur Seite gestellt bekommen, wird es doch wieder Fabricio sein, oder doch eher ein anderer, uns zur Zeit noch unbekannter Name?
Eigentlich wollte sich Red Bull Racing bereits beim Österreich-GP Gewissheit verschafft haben, doch die ganzen Gerüchte verstummten plötzlich, und man hörte kurzzeitg über 2 Wochen nichts mehr vom Teammanagement des Brause-Herstellers, und GR Driver durfte noch ein weiteres Mal ohne einen Teamkollegen an den Start treten!
Doch damit ist jetzt Schluss! Neue Gerüchte scheinen die Runde zu machen, dass Red Bull bereits mit mehreren Fahrern über einen Vertrag verhandelt (hat), denn bei einigen Kandidaten könnte das Gespräch bereits ohne ein positives Endergebnis verlaufen sein, nähere Details durften wir allerdings auch noch nicht erfahren!
So scheint man sich bei Red Bull lediglich sicher, dass man in den nächsten Tagen den neuen, hoffentlich geeigneten Teamkollegen GR Driver´s der Weltöffentlichkeit präsentieren möchte, die Frage aber, welcher der Kandidaten es sein wird, scheint jetzt noch nicht beantwortet zu sein..

Wir von Bild sind gespannt!
Bearbeitet Dienstag 04 Juni 2013 - 15:45:33
Dienstag 04 Juni 2013 - 15:48:09
GR Driver wrote ...

Viele Alternativen bei Red Bull!

Eine wäre, GR Driver zu entlassen. NEIN, Quatsch


Ich würde ja gerne HSC-King wiedersehen, aber der hat mir schon ewig nicht mehr geschrieben...
Bearbeitet Dienstag 04 Juni 2013 - 15:48:31
Dienstag 04 Juni 2013 - 15:55:19
Kaiserkoenig wrote ...

GR Driver wrote ...

Viele Alternativen bei Red Bull!

Eine wäre, GR Driver zu entlassen. NEIN, Quatsch


Ich würde ja gerne HSC-King wiedersehen, aber der hat mir schon ewig nicht mehr geschrieben...


Haha, warum verrätst du denn alles schon vorher?

Ich weiß auch nicht, seit HSC-Kings unrühmlichem Abgang ist dieser wohl einfach nicht mehr aktiv dabei, er schaut hier vielleicht nochmal vorbei, aber das wars dann schon..
Sehr schade, finde ich.. Aber wer nicht mehr da ist, ist auch für das Team keine Option!
Montag 10 Juni 2013 - 17:39:54


HSC-King gehandelter Kandidat?

Ist es mehr als nur ein einzelnes Gerücht? Steckt da vielleicht mehr hinter?
Wie jetzt angebliche Augenzeugen berichtet haben sollen, soll sich niemand geringeres als der am Anfang dieses Jahres bei Red Bull Racing ausgemusterte Ex-Pilot HSC-King in eben jenes Red Bull Werk in Milton Keynes, England begeben und "Gespräche" mit dem Team geführt haben!
Wenn dieses stimmt, könnte uns eine der ganz großen Überraschungen dieser Saison bevorstehen, denn falls HSC-King wirklich sein Comeback in der 2. Hälfte der PGR F1 Saison in Angriff nehmen möchte, und das ausgerechnet bei dem Red Bull Team, dass ihn noch anfangs dieses Jahres aussortierte, würde das definitiv einen Eintrag in die Geschichtsbücher wert sein!
Doch der Wahrheitsgehalt dieses Gerüchtes dürfte angezweifelt werden, da HSC-King sich komplett aus der ganzen PGR F1 Szene zurückzog und eigentlich sein neues Leben abseits der Rennstrecke genoss, da ihn anscheinend kein Team mehr haben wollte, und nicht erwägte, dieses Jahr nochmal über ein Comeback irgendeinen Gedanken zu verschwenden!
Jetzt wollen ihn viele Augenzeugen, hauptsächlich Einwohner in Milton Keynes, vergangene Woche Donnerstag beim Besuch im Red Bull Werk gesehen haben..
Es sollen aufjedenfall Gespräche geführt worden sein, worum diese aber gingen, ob HSC-King nocheinmal auf den Rauswurf dieses Jahr zurückkam, sich lediglich nach der Entwichklung der neuesten Teile erkundigte, um unter diesem Vorwand einfach ein letztes Mal bei seiner Mannschaft zu sein, sich möglicherweise bei jedem einzelnen im Werk nochmal verabschieden zu können, oder ob Gespräche über die "Zukunft" von HSC-King bei Red Bull Racing Renault geführt wurden, das Gespräch könnte in jede dieser möglichen Richtungen gegangen sein!

Wir von Bild bleiben bei dieser "News" gespannt und halten sie mit den neuesten Nachrichten auf dem Laufendem!

Montag 10 Juni 2013 - 17:47:42
Hm, ich bin überrascht, dass er auf einmal zu Red-Bull gehen soll.
Dabei hatte ich noch mit ihm über andere Teams geredet.
Donnerstag 13 Juni 2013 - 18:53:13


HSC-King: alles in trockenen Tüchern?

So wie es aussieht, wird HSC-King ab dem nächsten Rennen in der Türkei, Istanbul (17.06-23.06 2013) wieder bei seinem alten Rennstall Red Bull Racing in die PGR F1 zurückkehren und regelmäßig Rennen für den Brausehersteller bestreiten!
So soll man bei den Testfahrten Anfang dieses Jahres so beeindruckt von ihm gewesen sein, als er ein letztes Mal vor seinem Rücktritt testen durfte, dass man darüber nachdachte, die Pläne über den Haufen zu werfen und HSC-King doch wieder einzustellen, warum dies allerdings nicht durchgesetzt wurde und man stattdessen lieber einen Brasilianischen Fahrer mit dem Namen Fabricio verpflichtete, der aufgrund fehlender Sponsorengelder nicht einmal bei den ersten 9 Rennen an den Start gehen durfte, stößt bei vielen weiterhin sauer auf..
Doch wie es nun scheint, möchte Red Bull seinen großen Fehler gutmachen und HSC-King jetzt endlich wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückholen!
So soll man sich bei den Vertrags-Gesprächen mit HSC-King auf einen bis zum Ende dieser Saison laufenden Vertrag geeinigt haben und ihm eine Ausstiegsklausel ermöglicht haben, falls er sich gar nicht wohl fühlen sollte und lieber einen Wechsel für die nächste Saison in Betracht ziehen würde!
Bearbeitet Donnerstag 13 Juni 2013 - 18:57:30
Mittwoch 19 Juni 2013 - 15:45:59


HSC-King: Wohl kein absehbares PGR F1 Comeback!

Vor ein paar Wochen schlug die Nachricht kometenhaft ein, als man angeblich gehört haben wollte, dass kein anderer als HSC-King ein plötzliches, überraschendes PGR F1 Comeback anstreben sollte.
Doch nun scheint es, als seien dieses nur Gerüchte eines Journalisten gewesen, der anscheindend gerade eine gute Story im Motorsportbereich brauchte, um sich weiterhin gut in seinem Job zu präsentieren..

Vom HSC-King Managment kommt diesesmal eine Stellungnahme: "Wir werden keine Verhandlungen oder Pläne von unserem Ex-Fahrer HSC-King bestätigen oder dementieren, da uns keine Zukunftspläne von HSC-King in Richtung PGR F1 bekannt sind! Deshalb bitten wir um Verständnis, wenn wir keinen weiteren Kommentar zu dieser Situation abgeben können! Vielen Dank!"

Wie es also nun scheint, wird es doch nichts mit einem Comeback des Ex-Fahrers, der mit Red Bull bereits auf´s Treppchen fahren konnte, nicht so wie GR Driver momentan, der zwar seit seinem Comeback Anfang dieses Jahres auf ein Podium schielt, aber es bisher noch nicht für Red Bull einfahren konnte.
So wird es wohl nun die gleiche Situation wie vorher bei Red Bull sein, nachdem nun der geplante Top-Deal nach den Verhandlungen der letzten Wochen doch nicht zustande kommt!

Mittwoch 19 Juni 2013 - 15:50:01
War doch klar das es nicht stimmt. Waren ja auch Infos aus der Bild ...
Donnerstag 20 Juni 2013 - 22:12:14


Top-Fahrer ab nächstem Rennen bei Red Bull Racing?

Es gibt einmal wieder neue Gerüchte aus dem Hause Red Bull zu vermelden.
So soll nun endlich ein passender Teamkollege für GR Driver gefunden sein, der schnell sein würde, seinen Teamkollegen fordert und Leistungen auf Knopfdruck bringt!
Da Red Bull momentan eine Geheimniskrämerei aus der ganzen Sache macht und man lediglich bekannt gab: "Die endgültige Fahrerentscheidung bis zum Ende der Woche zu verkünden", werden sich Fans und Journalisten so lange noch gedulden müssen..
So wie es aussieht, steht Red Bull Racing aber wirklich vor einem sprichwörtlichen "Hammer-Deal", wenn diese Vertragsunterzeichnung mit dem Wunschfahrer auch wirklich stattfinden sollte, könnte es noch vor dem nächsten Rennen in Belgien, Spa-Francorchamps eine faustdicke Überraschung in der PGR F1 Welt geben!

Wir bleiben gespannt!


Bearbeitet Donnerstag 20 Juni 2013 - 22:13:08
Donnerstag 20 Juni 2013 - 22:19:24

Solange es hier nicht um ein Schumi-Comeback geht, habe ich an der Qualität dieser Bild-Informationen meine Zweifel.

Achja: Gr Driver ist zur Zeit auf Rang 7 der GWR-Monatsrangliste. Nach dem Average solltest du sogar auf Rang 4 liegen. Dort liegt übrigens Happy412. Wir brauchen also wieder ein gutes Rennen in der Türkei und in Italien. Vielleicht hilft da ein Teamkollege etwas...
Bearbeitet Donnerstag 20 Juni 2013 - 22:24:41
Samstag 22 Juni 2013 - 16:04:41


Alles unter Dach und Fach?!

Salzburg. Eine offizielle Bestätigung gibt es bisher von Seiten Red Bull Racing Renaults noch nicht, aber nun soll alles bereits in trockenen Tüchern sein!
Wie nun bereits von mehreren Medien berichtet wurde, sollen die Verhandlungen in den letzten 2 Tagen abgeschlossen worden sein!
Dies bedeutet nun, dass Red Bull es anscheinend doch noch geschafft hat, den lange ersehnten Teamkollegen für GR Driver zu verpflichten und ab jetzt endlich mit 2 Fahrern den Rest der Saison zu bestreiten!
Weiterhin soll man bei Red Bull Renault planen, den Fahrer morgen auf einem PR-Event neben GR Driver das erste Mal zu präsentieren, es wird hinter den Kulissen bei Red Bull weiterhin von einem "Top-Fahrer" gesprochen und es soll morgen eine "große" Überraschung geben, wenn dieser Mann das erste Mal an die Öffentlichkeit tritt!
Das hieße, das ab dem morgigen Sonntag der neue Teamkollege von GR Driver bei Red Bull Racing Renault feststehen könnte und für die letzten 6 Rennen ab dem nächsten Rennen in Italien, Monza das 2. Steuer des Res Bull Renaults beim Italien GP übernehmen würde!
Samstag 22 Juni 2013 - 17:41:55

Offensichtlich bewerben sich gleich 2 Deutsche um einen Platz in der PGR F1...
Samstag 22 Juni 2013 - 22:42:18

Mehrere Anwärter auf das Red-Bull Cockpit!

Salzburg.
Wie es scheint, haben sich bereits mehrere Fahrer Hoffnungen auf das Cockpit bei Red Bull gemacht, doch nur einer wird es von ihnen am Ende auch bekommen.
Denn Red Bull hat bereits seine Fahrerentscheidung getroffen.
Wie durchsickert, haben sich auch mehrere Deutsche Piloten Hoffnungen auf das Cockpit bei Red Bull Racing gemacht und Red Bull hatte auch schon vorher Andeutungen zur zukünftigen Paarung gemacht und dabei auch eine Deutsch-Deutsche Fahrerkonstellation und Zusammenarbeit nicht ausgeschlossen!
Man darf also gespannt sein, auf welche zukünftigen Fahrernationen gesetzt wird, um endlich den nötigen Erfolg in der PGR F1 Series holen zu können, der ihnen aber bisher noch verwehrt blieb, lediglich eine Pole Position von GR Driver im Regen Quali von Spa 2009 und dem Podiumserfolg von HSC-King 2011!

Und natürlich nicht zu vergessen, die 3 WM-Titel von Sebastian Vettel in der Formel 1!

Man hat jetzt schon einen Fahrer, der sich mittlerweile immer mehr weiter und weiter zu einer der großen Figuren der PGR F1 Welt entwickelt und nicht weit davon entfernt ist, einer der nächsten Topfahrer der PGR F1 zu werden!
Da jetzt auch noch ein starker Teamkollege dazustößt, könnten die Weichen für mehr Erfolge gestellt sein!

Red Bull wird am Sonntag, den 23.Juni 2013 Vormittags zwischen 10.00-12.00 Uhr den PR-Event veranstalten und im Rahmen dieses Events den neuen Fahrer für Red Bull Racing Renault präsentieren!
Samstag 22 Juni 2013 - 22:50:08
Kann man die Pressekonferenz irgendwo Live verfolgen?
Sonntag 23 Juni 2013 - 16:00:53
Hat jemand schon Informationen, wer der neue Fahrer sein soll?
Die GROßANGEKÜNDIGTE PR ist ja nun vorbei.
Sonntag 23 Juni 2013 - 17:16:45

Bei unserem anderen neuen Fahrer bei Force India ist alles klar. Bei Red Bull weiß ich zumindest, wer das sein wird, aber auf offiziellem Wege habe ich noch nichts...
Wechsle zur Seite  [1] 2

Forum:     Nach oben

Renderzeit:0.1234sek,0.0279of that for queries.Datenbankabfragen:52.