Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


Scholl | 24 Apr : 18:02
Ich schaue mindestens einmal die Woche im GRIF vorbei uns schaue nach Updates. Nach der Ankündigung letztes Jahr habe ich mir wieder sehr große Hoffungen gemacht. Ich hoffe wirklich, dass die Jungs noch daran arbeiten. Allerdings ist die Kommunikationspolitik wirklich miserabel.
RudyOosterndijk | 24 Apr : 15:26
Ich habe mal einen kurzen Beitrag auf GRIF dazu geschrieben, in dem ich die Entwickler auf die Dringlichkeit eines Updates hinweise.
Persönlich bin ich inzwischen weniger an der Entwicklung von GR2 selbst interessiert. Allerdings ärgert mich die Kommunikationspolitik doch sehr, gerade wo man doch jetzt einen User mit dem Developer-Blog beauftragt hat.
StolleJay | 23 Apr : 20:06
@Kellog, das hat aber nichts damit zu tun das man nich mal das M* auf machen kann und den "noch vorhandenen Fans" ab und zu mal ne Info zu kommen lassen kann.
Kellogg | 23 Apr : 05:31
Es kommt. Aber es ist kompliziert so ein Spiel zu machen. Es wird ja nicht nur Singleplayer sondern auch Online!
RudyOosterndijk | 21 Apr : 23:50
@StolleJay: Genau das denke ich auch.

Alle Einträge ansehen (3032)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
No birthdays today

Next birthdays
26/04 RacinGene (23)
26/04 Uhrturmtom (30)
28/04 Claudio2094 (26)
28/04 Quick Nick (21)
02/05 Freddy (27)
Thread: [PGRF1] Monaco Grand Prix 2016
Wechsle zur Seite  [1] 2

Moderatoren: Crono, GR Driver, RudyOosterndijk

Sonntag 18 September 2016 - 01:26:18


Montag 19 September 2016 - 18:41:32
Na, gibt's schon irgendwelche Rundenzeiten?
Montag 19 September 2016 - 18:51:14
Ich mache gleich ein paar Testrunden, die ''schnellen'' Runden kommen aber erst Morgen oder gar Mittwoch.

EDIT: Meine ersten Fehlerfreien Zeiten sind 31er. Aber immer noch mit viel Luft nach oben.
Bearbeitet Montag 19 September 2016 - 18:59:03
Montag 19 September 2016 - 19:09:02
Klingt gut! Meine ersten schnellen Runden sind auch 31er, die Top-Zeit allerdings lag nach 5 Runden "erst" bei einer 31:54s und ich denke, durch großzügigeres Ausnutzen der Streckenbreite ohne Einbezug von Wänden und Sunks ist eine 30er-Zeit definitiv machbar, vielleicht klotzt der Pole-Setter sogar mit einer 29er-Zeit?!
Montag 19 September 2016 - 19:13:41
Wenn das so ist, war meine zeit um 0.04s schneller.

Vielleicht schaffen Maclape, Lorenzo und Alonso die 29er, aber ansonsten wird es 30er regnen.
Montag 19 September 2016 - 21:00:57
Also ich habe eine 29.78 nach knapp 20 Runden... was habt ihr für Probleme?

Edit: 29.41, es sind immer noch locker 2 Zehntel drin...

Habt ihr vielleicht das falsche Auto ausgewählt?
Bearbeitet Montag 19 September 2016 - 21:15:22
Montag 19 September 2016 - 22:00:43
Also ich komme nach 2 Runden auf 26.5
Dienstag 20 September 2016 - 06:20:48
Das passiert, wenn man im trockenen fährt
Dienstag 20 September 2016 - 18:32:44
... 1,45 Sekunden langsamer als im Training... -.-
Dienstag 20 September 2016 - 20:12:52
Bei mir war es der umgekehrte Effekt...
Im Training nur 30.xx Zeiten und im Login... Nun, warten wir ab;)

Schön zu sehen, was geht, wenn man mal ein bisschen Zeit findet.
Mittwoch 21 September 2016 - 20:22:45
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Qualifyingrunde. Sehr sogar.

Ist dieses Jahr meine Regen- und Qualifyingschwäche sogar gebrochen?
Mittwoch 21 September 2016 - 20:59:58

RobertRacer99 wrote ...

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Qualifyingrunde. Sehr sogar.

Ist dieses Jahr meine Regen- und Qualifyingschwäche sogar gebrochen?

Mit der Runde könntest du mit etwas Glück ziemlich nah an deine beste QF-Platzierung (5. in BEL15 und ITA15) herankommen. Realistisch wäre Platz 6-8.
Mittwoch 21 September 2016 - 21:29:10
Niemals war ich 5. in Belgien im Qualfying. Spa war eine eher langsame Strecke für mich.


EDIT: Stimmt wirklich. Dachte es wäre viel schlimmer.
Bearbeitet Mittwoch 21 September 2016 - 21:30:13
Donnerstag 22 September 2016 - 00:48:36
Auswertung PGR F1 2016 Runde 05
Monaco GP - Monte Carlo - Qualifying



Vergrößern


Lorenzo auf der Pole in Monte Carlo - 0,51 Sekunde Vorsprung - Glückwunsch

Replay der schnellsten 6 Fahrer: [link]

Jeder Fahrer bekommt im Rennen/Login einen eigenen Track mit
der Stratposition entsprechend seiner Position im Quali.

Alle Fahrer ohne Quali starten aus der Box.

Das Rennen wird trocken - also noch schneller racen zwischen den Mauern!

Die Tracks sind in Arbeit und kommen am Donnerstag.

Login für das Rennen ist bereit ab Freitag 00:00 - Viel Glück
Donnerstag 22 September 2016 - 08:12:55

Donnerstag 22 September 2016 - 10:42:46
GR Driver wrote ...




Donnerstag 22 September 2016 - 10:59:44
happy412 wrote ...

GR Driver wrote ...









... wie kann man so schnell sein.
Donnerstag 22 September 2016 - 14:42:17


Lorenzo auf Pole, 0.5 Sekunden vor Maclape



GR Driver auf P4



Ich auf P8, gleiche Zeit wie Kuba und weniger als 1 Zehntel hinter Yankess



XYY und Majortom auf P10 und P11



Zum 3. Mal in dieser Saison im Qualifying vor Majortom und zum sogar 4. Mal vor XYY


Donnerstag 22 September 2016 - 22:13:56
Hier sind die Tracks für das Training:
Monaco Grid

Es gibt wieder kleine Änderungen:



Rudy wird sie noch erklären.


Login für das Rennen ist fertig ab 0:00
Freitag 23 September 2016 - 00:43:59

Streckenänderungen
Wie ihr oben sehen könnt, haben wir für das Rennen einige Änderungen an der Strecke vorgenommen (markiert mit dem roten Auto).
  • Am Eingang der Hafenschikane haben wir die Concrete etwas gekürzt. Am Einlenkpunkt steht anstattdessen ein kleiner Sunk-Tyre-Haufen.
  • Die Sunk Tyres in der Hafenschikane wurden um einen erweitert.
  • Der Eingang der Schwimmbadschikane wurde analog zur Hafenschikane umgebaut.
  • In der Zielkurve ragen die Concretes nun nicht mehr spitz in die Fahrbahn hinein. Am Scheitelpunkt steht außerdem ein Hay Bale.


Boxenausfahrt
Die Boxenausfahrt bleibt hinter der Sainte-Dévote. Dort gibt es keine (weiße und durchgezogene) Boxenausfahrtslinie, auf die man aufpassen müsste.
Auf der Zielgeraden existiert lediglich eine gelbe durchgezogene Linie. Diese funktioniert wie z.B. die Sperrfläche in Jerez. Das heißt, ein Überfahren sollte möglichst vermieden werden, wird aber nicht automatisch nach § 11.8 bestraft, solange man sich damit keinen Vorteil verschaft. Es gilt also anstattdessen die übliche Abkürzregel nach $ 11.6.

Abkürzen
Apropos Abkürzen! Wenn ihr, wie gerade beschrieben, die gelbe Linie überfahren oder die Hafenschikane abgekürzt und ihr euch damit vermutlich einen Vorteil verschafft habt, empfehlen wir, direkt im Anschluss ausreichend lange und für uns nachvollziehbar vom Gas zu gehen und an die Seite oder Schlangenlinien zu fahren. Letzteres hilft uns die Aktion schneller zu erkennen.

Ein Vorteil wird in den meisten Fällen eine Verbesserung der Rundenzeit sein. Solltet ihr innerhalb des gesamten Manövers jedoch einen CPU überholt haben, müsst ihr auch diesen wieder vorbeilassen. Als (grenzwertiges) Beispiel könnt ihr euch Lorenzos Aktion vom Sonntag nochmal anschauen.
Bearbeitet Freitag 23 September 2016 - 00:50:14
Wechsle zur Seite  [1] 2

Forum:     Nach oben

Renderzeit:0.1198sek,0.0367of that for queries.Datenbankabfragen:56.