Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


Kellogg | 20 Jul : 18:04
Heilige Kacke bin ich mal wieder da. Was ist mit GeneRally 2?
GR Driver | 13 Jun : 22:33
Das mit den Motoren oder Halo finde ich nun im Vergleich nicht so schlimm, wie es vielleicht viele machen, es bringt eher Sicherheit und dem Sport ein besseres Image. Damit kann ich leben. Aber nicht, wie in meinen Augen die Formel 1 als Sport seinesgleichen immer mehr an Reiz verliert. Und die Strafe, wo sich nun keiner wirklich sicher war, ob sie gerechtfertigt ist, hätte dann auch wegbleiben können, und der ganze Sport hätte davon profitiert. Ich bin etwas traurig, aber sage trotzdem, die Hoffnung stirbt zuletzt!
Wie bei GR2.
GR Driver | 13 Jun : 22:31
Jedoch gibt es nicht umsonst das Sprichwort "Weniger ist mehr", was heißt, dass die Verantwortlichen endlich mal wieder für mehr Racing sorgen sollen, in der Form von Reifen, die eine ganze Renndistanz halten, ohne weich zu werden, so dass die Fahrer wieder ans Limit gehen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen und reifenschonend zu fahren. Nochmal, wir wollen Racing sehen! Und keinen Wettbewerb, wer am längsten mit seinen Reifen haushält, ohne das die sich ganz in Wohlgefallen auflösen. Und da wär dann das DRS als Überholhilfe. Schön und gut, im Sinne der Show ein ordentliches Element, aber für mich zerstört es Racing, wie ich es noch vor 10 Jahren erlebt habe. Das war noch pures Racing, ohne DRS.
GR Driver | 13 Jun : 22:24
Weg mit Überholhilfen, der ganzen Politik die um diesen Zirkus gemacht wird und Fahrer wieder das sagen lassen, was sie denken. Irgendwo habe ich gelesen, dass sich Vettel im Zug seiner Strafe zudem über die offizielle (scheinbar vorgeschriebene) Sprache beschwert hat, die Fahrer im Offiziellen Part immer tragen müssen. Da gibt es wohl eine kleine Einschneidung in der Meinungsfreiheit, weswegen wir keine richtigen Typen mehr, sondern, wie man ja so oft in irgendwelchen Sozialen Medien liest, kleine Bubis sehen, die nun nur ferngesteuerte Autos mit zu viel Elektronik fahren. Das die da ganz schön viele Knöpfe am Lenkrad haben, will ich denen gar nicht absprechen, und das der Job Formel 1 weiterhin eine große Herausforderung darstellt, bei der man auch ein gewisses Berufsrisiko auf sich nimmt.
GR Driver | 13 Jun : 22:19
Das Gefühl habe ich auch, dass irgendwie jeder an etwaigen Dingen etwas auszusetzen hat. Wenn es mal nicht nach der eigenen Nase läuft, wird rumgeheult und immer die anderen beschuldigt, um seinen eigenen Vorteil zu haben. Klar ist ein gewisses Ego im Motorsport okay, aber vielleicht sollten die Fahrer sich mal auf wieder auf die Werte besinnen, die wirklich wichtig sind, und diese stellen einfach nur blankes Racing da.

Alle Einträge ansehen (3043)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
No birthdays today

Next birthdays
21/07 Deadman93 (26)
24/07 King Knorri (29)
26/07 MAB (31)
29/07 Np2003 (16)
01/08 Genemaster (27)
Fehler
Du hast keine Berechtigung für diese Seite.
Renderzeit:0.0510sek,0.0121of that for queries.Datenbankabfragen:20.